Kultur Links

HUGENOTTEN VEREIN

Der Hugenotten Verein von Südafrika ist für uns in Caledon Villa von besonderer Bedeutung.  Dafür gibt es verschiedene Gründen:

[a] Ode – von Hugenotter Abstammung durch ihre Grosseltern Naudé – war auf dem Vorstand des Vereins und auch in der Redaktion des Jahrbuches.  Im 1988 als die Dreihundertjährige Ankunft der Hugenotten in SA gefeiert wurde, ist ein Büchlein mit Hugenote 1688 – 1988 von Ode Krige ausgegeben worden.  Sie hat auch im Auftrag das Libretto für eine Hugenotten Kantata in Zusammenarbeit mit einem südafrikanischen Komponisten, Hubert du Plessis, geschrieben.

[b]  Johan – als begeisterter Stammbaumforscher – ist sich der Tatsache völlig bewusst, dass seine erste vier Ahnenmütter alle von Hugenotter Abstammung sind!

 


MUTTERKIRCHE

Fast alle Enkelkinder sind in der Reformierte Kirche zu Stellenbosch [Mutterkirche] getauft worden – schon die zehnte Generation unserer Familie. Diese Generationen in unsere Linien waren alle Mitglieder dieser Kirchengemeinde – wie auch wir noch heute.  Wir haben jedoch nicht nur eine historische Verbintnis, sondern wir fühlen uns hier wohl zwischen Glaubensgenossen mit der gleichen Werte im Leben.  Es ist anregend Teilnehmer an den verschiedenen kirchlichen Aktivitäten und damit Mitglied einer wachsenden Gemeinde zu sein.